Warum verschwimmt das Bild?

Die Ursache für eine verzerrtes oder verschwommenes Bild liegen in Netzwerkproblemen: Verlust von Datenpaketen, fehlerhaft laufende Netzwerk-Hardware (Netzkarte, Router), nicht optimierter Verlauf des Internetverkehrs


Hauptgründe für ein schlechtes Bild

Belegter Internetkanal

Deaktiviere die Aktualisierung des Betriebssystems

Beende das Herunterladen von Dateien und schließe nicht verwendete Tabs im Browser

Prüfe den Computer mit einem Antivirenprogramm: DrWeb CureIt oder Eset Online Scanner

Wenn du einen Router hast, verwenden alle an ihn angeschlossenen Geräte die Kapazität eines einzigen Internetkanals, was sich negativ in Hinblick auf die Bildqualität äußert


Die Geschwindigkeit reicht nicht für den Datenaustausch mit den Playkey-Servern aus

Die Spiele auf Playkey werden hauptsächlich auf Servern in Moskau gestartet, allerdings gibt es auch Server außerhalb von Russland

Aus diesem Grund unterscheidet sich die Bitrate während eines Spiels von den Ergebnissen eines Geschwindigkeitstests wie speedtest, welche standardmäßig die Verbindung zum dem Benutzer nächstgelegenen Server prüfen

Um ein realistischeres Ergebnis zu bekommen, sollten die Tests mit Städten durchgeführt werden, die von Playkey abgedeckt sind: Frankfurt, London, Moskau

Die Mindestanforderung an die Geschwindigkeit des Datenaustauschs mit dem Playkey-Server beträgt

  • Für Spiele in einer Auflösung von 720p: ab 10 MB/s
  • Für Spiele in einer Auflösung von 1080p: ab 25 MB/s

Empfohlene Geschwindigkeit: ab 30 MB/s


Vorübergehende Verringerung der Internetgeschwindigkeit

Deaktiviere die Aktualisierung des Betriebssystems

Wenn du über Wi-Fi spielst, verringere die Entfernung zum Router oder verwende ein Kabel

Prüfe das Internetkabel und ersetze es im Falle einer Beschädigung

Deaktiviere die Aktualisierung des Betriebssystems

Schließe nicht verwendete Browser-Tabs

Erstelle, falls nicht vorhanden, ein Passwort für das Wi-Fi

Passe die Kanalfrequenz des Wi-Fi-Routers an; weitere Informationen auf dieser Seite

Stelle den Router auf 5 GHz um, falls unterstützt


Der Antiviren-Schutz verhindert die fehlerfreie Ausführung von Playkey

Der Playkey-Prozess muss in die Ausnahmeliste des Antivirenprogramms aufgenommen werden


Verbindungsprobleme zwischen uns und deinem Provider

Dieses Problem kann mithilfe von WinMTR gelöst werden. Dieses Programm zeigt an, ob es in der Verbindung Verluste gibt und wie viele Knoten auf dem Verbindungsweg zwischen dir und den Playkey-Servern liegen

Informationen zur Verbindungsdiagnose gibt es auf der Seite FAQ

Wir können die Verbindungsprobleme nicht lösen, können aber die Qualität prüfen


Es liegen temporäre oder permanente Verluste zwischen 0,1 und 0,5% vor

Im Playkey-Konfigurator kann die Obergrenze der Bitrate angepasst werden. Dies kann die Verluste verringern.

Drücke STRG + F2, um das Einstellungsfenster aufzurufen, und ändere den Wert des Parameters „Bereich der Videobitrate“ von Auto auf 18 MBit/s

Mit der Obergrenze solltest du experimentieren und sie verringern, bis du den idealen Wert für komfortables Spielen gefunden hast.


Was soll ich tun, wenn nichts geholfen hat?

Für weitere Empfehlungen oder Informationen wende dich an den Support

Gebe Folgendes in der E-Mail an

E-Mail-Adresse, die an den Playkey-Account gebunden ist

In welchen Spielen treten die Probleme auf

Füge einen Screenshot mit den WinMTR-Statistiken bei und einen Screenshot mit den Streaming-Daten (wird über STRG+F1 aufgerufen) zum Zeitpunkt der Probleme