Häufigste Ursachen für Verbindungsprobleme

Mache dich auf dieser Seite mit den häufigsten Ursachen und Lösungsansätzen für Verbindungsprobleme vertraut

Unterscheidet sich die Bitrate während eines Spiels von den Ergebnissen eines Geschwindigkeitstests wie speedtest, welche standardmäßig die Verbindung zum dem Benutzer nächstgelegenen Server prüfen.

Wir können keine Probleme durch eine schlechte Internetverbindung lösen, können aber ihre Qualität prüfen. Dafür benötigen wir die folgenden Informationen:

  • Dein Wohnort
  • Name des Internet-Providers und die angegebene Geschwindigkeit des Tarifs
  • Anschlussmethode des Computers an das Internet: direkt, Router (per Kabel oder Wi-Fi)
  • Ein Screenshot des Spiels mit den Streaming-Daten zum Zeitpunkt des Problems (kann durch STRG + F1 aufgerufen werden)
  • Ein Screenshot mit den Statistiken von WinMTR


Die wichtigsten Empfehlungen zur selbstständigen Lösung von Netzwerkproblemen

Wenn du einen Router verwendest und über Wi-Fi spielst:

  • Starte den Computer und Router neu
  • Versuche, die Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und sie erneut einzustellen (bespreche dies vorher mit dem Support des Providers)
  • Verringere die Distanz zum Router
  • Beende vorübergehend den Download von Dateien und stoppe alle Online-Videos (schließe überflüssige Browser-Tabs)
  • Überprüfe den Computer mit einem Antivirenprogramm: DrWeb CureIt oder Eset Online Scanner
  • Stelle ein neues Passwort für das Wi-Fi ein oder ändere es, da alle an den Router angeschlossenen Geräte die Ressourcen desselben Internetkanals verwenden
  • Ändere die Kanalfrequenz des Wi-Fi
  • Versuche, dich per Kabel mit dem Router zu verbinden
  • Versuche, dich über einen anderen Router mit dem Internet zu verbinden


Wenn du einen Router verwendest und über ein Kabel spielst

  • Starte den Computer und Router neu
  • Versuche, die Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und sie erneut einzustellen (bespreche dies vorher mit dem Support des Providers)
  • Wechsele das Kabel aus, über das du an den Router angeschlossen bist
  • Beende vorübergehend den Download von Dateien und stoppe alle Online-Videos (schließe überflüssige Browser-Tabs)
  • Überprüfe den Computer mit einem Antivirenprogramm: DrWeb CureIt oder Eset Online Scanner
  • Wenn du einen Router mit Wi-Fi verwendest, stelle ein neues Passwort für das Wi-Fi ein oder ändere es, da alle an den Router angeschlossenen Geräte die Ressourcen desselben Internetkanals verwenden
  • Versuche, dich über einen anderen Router mit dem Internet zu verbinden.


Wenn du ohne Router über ein Kabel spielst (Kabel ist direkt an den Computer angeschlossen)

  • Starte den Computer
  • Überprüfe den Stecker (Kunststoff-Endstück am Kabel) und das Kabel auf Unversehrtheit; möglicherweise muss es ersetzt werden
  • Beende vorübergehend den Download von Dateien und stoppe alle Online-Videos (schließe überflüssige Browser-Tabs)
  • Überprüfe den Computer mit einem Antivirenprogramm: DrWeb CureIt oder Eset Online Scanner
  • Wende dich an den Support deines Providers und hänge die Ergebnisse der WinMTR-Statistiken an, da ihre Fachkräfte über mehr Informationen und Werkzeuge zur Lösung solcher Probleme verfügen.


WinMTR-Statistiken sammeln

Für Windows

Lade das Programm über diesen Link herunter, entpacke es und starte WinMTR (wenn der Fehler „Unable to get raw socket“ auftritt, klicke mit der rechten Maustaste auf das Programmsymbol und wähle „Als Administrator ausführen“).

Gebe im Feld „Host“ die folgenden Adressen ein und beziehe nacheinander die Statistik für jede der Adressen; du erhältst dadurch 5 Ergebnisse:

  • 92.223.125.74
  • 92.223.102.251
  • 213.152.149.2

Klicke auf „Start“ und lasse das Programm mindestens 10 Minuten laufen. Während dieser Zeit solltest du versuchen zu spielen, damit du sicherstellen kannst, dass in der Statistik die Momente während des Auftretens des Problems festgehalten werden.

Um die Ermittlung der Statistiken zu beenden, klicke auf „Stop“

Für Mac OS X

Mac OS X-Benutzer können die eingebaute Utility Traceroute verwenden

Erstelle einen Screenshot der gesammelten Statistiken und sende ihn an den Playkey-Support


Verzögerungsbewertung und Verlust auf der Verbindungsstrecke zum Server:

Wenn du die Ergebnisse selbst analysieren willst, schaue dir zunächst das letzte Stück der Verbindungsstrecke an

  • Die Verluste (Spalte „Loss %“) sollte in diesem Stück nicht höher als 1...2 % sein
  • die durchschnittliche Zeit zur Weiterleitung der Pakete („Avrg“) sollte nicht länger als 100 ms sein und die maximale Zeit („Worst“) nicht länger als 400 ms
  • Beste Variante: Keinerlei Verluste; der durchschnittliche Ping dauert nicht länger als 40-50 ms. und der minimale („Best“) und maximale („Worst“) unterscheidet sich vom durchschnittlichen um maximal 50%

Bei einem abnormal hohen Verlust von Datenpaketen kann der Ort, an dem der Verlust auftritt festgestellt werden, indem die Ergebnisse aus vorherigen Knotenpunkten angesehen werden.